Buck Meek: Buck Meek (2018)

Als schrulliger Gitarrist von Big Thief ist Buck Meek spätestens seit dem grandiosen Auftritt bei NPR’s Tiny Desk Concert bekannt. Auf seinem Debüt als Solokünstler überzeugt er aber vor allem als poetischer Songwriter mit Blick für alltägliche Abgründe.

Dr. Dog – Critical Equation

Dr. Dog kommen aus Philadelphia und haben schon einige Alben mit jeder Menge ausgefeilter 60er-Psychedelik auf dem Buckel. Die Songs auf der neuen Platte haben sie in wenigen Tagen geschrieben und aufgenommen, was der Musik ein luftiges Grundfeeling verpasst und Raum für große Melodien schafft.

Okkervil River – In the rainbow rain

Es ist total nachvollziehbar, wenn Fans von Okkervil River dieses Album nach ein paar Takten abwürgen und die Band für immer verfluchen. Allerdings verpassen sie dann eine unglaublich facettenreiche Platte, die weit über den nostalgischen Folkrock des bisherigen Schaffens der Texaner hinausgeht.